Script error: No such module "geoData".

Paris/7. Arrondissement

mini|Der Eiffelturm Das 7. Arrondissement mit dem offiziellen Namen Palais-Bourbon ist einer der 20 Verwaltungsbezirke von Paris. Er umfasst die vier Stadtviertel (Quartier) Saint-Thomas-d'Aquin, Invalides, École Militaire und Gros-Cailloux. In diesem Bezirk befindet sich das Wahrzeichen der Stadt – der Eiffelturm – sowie das Marsfeld, der Invalidendom, der Sitz der Nationalversammlung, des Premierministers und der meisten Ministerien ebenso wie das bekannte Musée d'Orsay.

Anreise

<imagemap> Bild:Paris_7e_arr_jms.gif||thumb|300px| 7. Arrondissement in Paris


poly 370 323 422 347 444 353 473 381 483 361 498 323 411 291 403 280 392 281 1. Arrondissement poly 498 323 511 283 452 265 403 278 410 290 2. Arrondissement

poly 496 331 524 343 536 359 559 368 572 372 566 327 554 295 547 292 512 283 3. Arrondissement poly 474 382 504 399 532 409 553 434 561 425 574 389 572 372 553 367 534 358 523 344 493 332 484 360 4. Arrondissement poly 561 442 557 444 545 472 501 492 438 474 470 381 495 395 532 407 559 442 5. Arrondissement

poly 435 471 366 439 354 428 394 399 403 398 424 356 421 353 421 349 444 355 452 367 473 381 470 385 436 472 6. Arrondissement poly 341 434 351 429 395 398 404 396 423 355 420 353 423 348 363 318 288 319 278 323 261 329 239 353 311 426 326 420 7. Arrondissement poly 372 321 393 280 399 253 396 247 399 192 350 207 324 212 278 225 262 254 277 282 283 309 289 313 292 320 8. Arrondissement poly 486 274 488 243 494 212 492 191 454 203 408 185 399 192 396 247 398 253 394 279 452 265 9. Arrondissement poly 555 295 608 269 577 230 579 198 573 189 539 185 493 191 494 212 487 243 485 274 10. Arrondissement poly 575 388 616 407 636 407 700 422 702 416 681 366 661 354 653 327 609 269 555 295 565 324 11. Arrondissement poly 575 388 564 425 552 431 661 567 671 558 692 550 712 538 725 550 746 567 786 573 822 577 847 594 847 467 809 465 799 449 791 455 788 463 795 501 774 514 757 514 759 501 763 477 765 472 769 430 690 424 639 408 617 407 12. Arrondissement poly 560 443 557 444 545 472 501 494 459 482 457 523 457 559 457 574 463 591 471 599 466 627 482 626 494 615 510 613 517 624 553 626 621 592 637 577 662 563 599 486 13. Arrondissement poly 468 625 468 618 470 599 460 581 458 571 456 525 461 482 437 474 387 448 376 463 374 462 285 566 419 610 418 618 425 623 464 625 14. Arrondissement poly 385 448 376 461 372 461 283 568 247 554 192 519 167 549 141 550 142 528 154 515 148 505 122 508 184 416 230 370 238 355 311 424 326 421 339 434 354 430 371 439 15. Arrondissement poly 1 278 1 399 24 405 38 423 73 436 79 434 75 455 78 478 93 504 114 510 124 509 178 426 230 371 234 359 262 330 289 322 288 311 283 309 276 278 263 253 198 220 189 226 105 210 90 252 52 233 34 260 15 270 16. Arrondissement poly 265 254 208 225 198 222 200 192 220 173 247 157 269 146 310 117 311 110 372 78 412 78 393 167 399 193 354 205 320 213 275 225 17. Arrondissement poly 398 193 407 185 451 202 493 191 540 185 559 186 568 176 581 127 589 120 582 109 582 76 412 78 392 165 18. Arrondissement poly 609 268 577 231 578 198 573 187 559 188 568 178 580 126 588 119 583 110 581 74 640 73 665 81 691 100 699 124 705 169 703 184 720 209 746 216 751 229 706 249 663 247 647 253 19. Arrondissement poly 770 433 702 423 700 407 679 366 659 355 653 327 608 270 640 257 649 252 657 251 665 246 705 247 751 230 761 249 768 277 766 304 766 331 766 376 773 416 20. Arrondissement

desc none </imagemap>


Sehenswürdigkeiten

Kirchen

mini|In der Basilika Sainte-Clotilde

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Schlösser und Paläste

mini|Palais Bourbon, Sitz der französischen Nationalversammlung

  • Palais Bourbon − Das Palais ist der Sitz der französischen Nationalversammlung, der ersten Parlamentskammer Frankreichs.

Bauwerke

  • Der Eiffelturm auf dem Champ-de-Mars, am Südufer der Seine. Das berühmteste Wahrzeichen von Paris, von Gustave Eiffel wurde zur Weltausstellung von 1889 erbaut. Eigentlich sollte der Turm 20 Jahre nach der Weltausstellung wieder abgerissen werden. Heute ist daran jedoch gar nicht mehr zu denken. Jährlich wird er von 7 Millionen Besuchern aufgesucht. Mit seiner Antenne misst er 324 m. Ab der Dämmerung bis 1 Uhr morgens lassen 20.000 LED-Leuchten 5 Minuten zu Beginn jeder Stunde den Turm glitzern.
Aufbau des Turmes: Der Turm besteht aus drei Plattformen:
1. Plattform in 57 m Höhe - hier erfährt man alles mögliche über den Turm.
2. Plattform in 115 m Höhe - hier wundervoller Ausblick auf das Zentrum von Paris.
3. Plattform in 274 m Höhe - hier wundervoller Panoramablick auf ganz Paris, man blickt bis 64 km über die Île-de-France.
Aufzug: täglich von 9:30 - 22:30 Uhr, 1. und 2. Plattform bis 23 Uhr. Vom 13. Juni − 29. August ist der Zugang von 9 bis 23 Uhr, die 1. und 2. Plattform bis Mitternacht.
Eintritt: 1. und 2. Plattform 8,50 €, Jugendliche 12 - 24 Jahre: 7,- €, Kinder 4 bis 11 J.: 4,- €. · 3. Plattform: 14,- €, Jugendliche 12 - 24 Jahre: 12,50 €, Kinder 4 bis 11 J.: 9,50 €
Zu Fuß: Die 1. und 2. Plattformen ist auch zu Fuß über 704 Treppenstufen erreichbar, täglich von 9:30 - 18 Uhr. Vom 13. Juni − 29. August besteht der Zugang von 9 Uhr bis Mitternacht.
Eintritt: 5,- €, Jugendliche 12 - 24 Jahre: 3,50 €, Kinder 4 bis 11 J.: 3,- €. (Stand April 2012)
Morgens um 9.30h oder abends ab 21:00h sind die Schlangen noch erträglich. Ansonsten steht man genauso lange in der Schlange wie der Besuch dauert. Besonders in der Dämmerung und bei Nacht ist der Ausblick faszinierend, da die Stadt alle Sehenswürdigkeiten bei Dunkelheit illuminiert!
Metro 6: „Bir-Hakeim“, M6:„Trocadero“ oder M8: „Ecole Militaire“, RER C: „Champs de Mars - Tour Eifel“.
Flyer auf franz. u. deutsch

mini|hochkant=1.7|Hôtel des Invalides vom Eiffelturm aus gesehen

  • Das Hôtel des Invalides (deutsch „Invalidenheim“, früher Hôtel royal des Invalides), Haupteingang an der Nordseite: Place des Invalides bei der gleichnamigen Esplanade, Metrostation La Tour Maubourg (Metrolinie 8) oder Varennes (Metrolinie 13); Invalidendom an der Südseite: 2 Avenue de Tourville auf der Höhe des Place Vauban, Metrostation Varennes oder Saint-François-Xavier. · Öffnungszeiten: täglich 10.00-17.00 Uhr (18.00 im Sommer). Der Komplex umfasst neben dem Invalidenheim und einem Krankenhaus:
den Invalidendom (Dôme des Invalides) mit dem aufwändigen Grab Napoleons
das Armeemuseum (Musée de l'Armée)
das Museum der Karten und Pläne (Musée des cartes et plans)
das 'Museum des Ordens der Befreiung (Musée de l'ordre de la Libération)
Die dem Haupteingang am nächsten gelegenen Metrostationen sind La Tour Maubourg und Varennes. Reizvoller ist es, an der Station St. Francois-Xavier auszusteigen und den Umweg über die Avenue de Breteuil zu nehmen, die westwärts über eine der schönsten Sichtachsen der Stadt zum Invalidendom führt. Der Weg von der Metrostation Invalides (Metrolinie 13) über die Esplanade des Invalides zum Nordeingang hat auch seinen Reiz.

mini|hochkant=1.7|Hauptgebäude der École Militaire

  • École Militaire − 1751 gegründete Militärschule, Avenue de la Motte Picquet, Metrostation Ecole Militaire.
  • Maison de Verre, rue Saint-Guillaume

Denkmäler

Museen

thumb|hochkant=1.7|Musée d'Orsay mini|hochkant|Vincent Van Goghs Selbstportrait im Musée d'Orsay

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Straßen und Plätze

  • Place des Invalides, nördlich des Hôtel des Invalides
  • Place Vauban, südlich des Hôtel des Invalides

Parks

mini|Champ de Mars vom Eiffelturm aus gesehen

  • Esplanade de Invalides
  • Parc du Champ de Mars
  • Jardin Catherine Labouré
  • Square Boucicaut
  • Square Chaise Récamier
  • Square des Missions Étrangères

Verschiedenes

Aktivitäten

Kunst- und Kulturzentren

  • Centre culturel canadien, Kanadisches Kunst- und Kulturzentrum 5 rue de Constantine, Tel. 01 44 43 21 90, Metrostation Invalides. Mo-Fr 20.00-18.00 Uhr, Donnerstags bis 20.00 Uhr. Eintritt gratis. Präsentiert jährlich etwa vier Ausstellungen bildender kanadischer Künstler, unterstützt Projekte kanadische Autoren, Regisseure und Schauspieler in Frankreich und fördert Austauschprogramme.
  • Centre culturel italien, Istituto italiano di cultura, Italienisches Kulturzentrum, 50 rue de Varenne (tagsüber), 73 rue de Grenelle (Abendvorstellungen), Tel. 01 44 39 49 39, Metrostation Rue du Bac oder Sèvres-Babylone. Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.00-13.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr.
  • Institut Néerlandais (Cultureel centrum van Nederland), Niederländisches Kunst- und Kulturzentrum 121 rue de Lille, Tel.: 01 53 59 12 40, Metrostation Assemblée Nationale. Öffnungszeiten: Ausstellungen Di-So 13.00-19.00 Uhr, Bibliothek Di-Fr 13.00-19.00, Montags bis 21.00 Uhr. Das Zentrum programmiert Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Theater- und Tanzvorstellungen, unterhält einen Film- und Videoclub, nimmt im Rahmen des Artists in residence-Programms niederländische Künstler in dem ehemaligen Atelierhaus von Theo und Nelly van Doesburg in Meudon auf und stellt ein weiteres Atelier in der Cité internationale des arts zur Verfügung. Das zur Hofseite gelegene Hôtel Turgot, das die von Frits Lugt gegründete Stiftung Custodia mit über 90.000 Gemälden, Zeichnungen, Gravuren, Büchern und Manuskripten vom 15. bis 20. Jahrhundert beherbergt, wird einmal monatlich, meistens samstags, im Rahmen einer kommentierten Führung zugänglich gemacht.
  • Centre culturel de Taiwan à Paris, Taiwanisches Kulturzentrum, 78 rue de l'Université, Tel. 01 44 39 88 67, Metrostation Solferino. Öffnungszeiten der Kunstgalerie Mo-Fr 10.00-17.30 Uhr. Organisiert werden mindestens sechs gratis zugängliche Ausstellungen (Bildende Kunst, Fotografie, Kunsthandwerk) jährlich und eine Kinovorstellung wöchentlich. Des weiteren werden in einem Theatersaal kleineren Ausmasses Marionettenvorführungen und Kammerkonzerte programmiert.

Einkaufen

Lebensmittel

  • Script error: No such module "vCard".

Antiquitäten

  • Script error: No such module "vCard".

Küche

Günstig

Mittel

Gehoben

Nachtleben

Unterkunft

Günstig

Mittel

  • Script error: No such module "vCard".

Gehoben

Literatur

Weblinks

Template:Navigation Paris

Template:Class-2

Script error: No such module "geoData".

{{#isin:Paris}}Kategorie:Paris