Script error: No such module "geoData".

Nordeuropa

Die Region Nordeuropa erstreckt sich zwischen der Ostsee und dem Nordatlantik. Skandinavien ist ein Teil Nordeuropas. In der Regel werden Dänemark, Schweden und Norwegen als Skandinavien zusammengefasst, während zu Nordeuropa auch Finnland und Island gehören.

<imagemap> Image:Nordeuropa-wv.png|300px|right

poly 9 13 64 15 144 46 164 114 131 139 55 152 14 128 2 85 5 21 Island poly 525 71 552 28 531 10 492 2 444 9 402 49 360 82 328 120 328 147 345 154 321 202 295 253 278 281 225 320 195 339 201 378 199 442 213 483 248 486 289 464 307 445 313 451 325 437 318 428 325 416 339 409 332 390 327 381 334 378 335 368 328 357 323 328 322 293 332 280 347 277 353 261 343 255 351 241 353 204 366 200 372 183 377 165 375 154 384 131 394 137 395 114 419 118 420 96 432 86 446 100 461 97 479 97 489 88 490 50 509 40 529 52 527 65 Norwegen poly 488 196 482 183 481 165 465 111 445 110 433 103 422 96 418 114 399 114 393 136 386 133 373 152 376 162 365 199 356 203 343 255 349 263 349 272 340 270 323 283 322 352 335 369 332 376 324 379 331 397 334 408 320 425 318 437 319 444 307 448 322 507 339 530 338 549 350 579 387 561 417 537 444 508 448 474 418 466 444 424 440 398 418 379 426 313 455 286 468 247 462 220 486 206 492 195 Schweden poly 426 93 431 79 445 98 464 96 475 96 486 82 485 51 498 39 523 50 533 57 527 96 558 111 549 145 572 176 580 214 595 229 595 246 624 264 589 360 525 395 498 398 450 400 467 364 460 303 465 282 483 253 500 213 479 181 475 164 468 147 465 125 453 114 434 115 419 99 Finnland poly 641 38 556 26 528 64 529 100 559 116 550 143 575 176 580 215 594 228 593 249 617 265 609 301 586 358 597 394 593 417 608 453 603 464 614 475 616 485 628 511 640 506 641 61 Russland poly 476 593 511 591 540 584 538 571 532 561 519 559 501 556 479 566 481 588 Russland poly 600 460 607 446 595 442 597 429 592 425 602 393 547 394 503 419 486 460 508 468 550 459 563 450 587 467 596 461 Estland poly 495 541 514 521 555 515 565 511 602 526 622 521 630 504 613 482 614 467 598 461 583 464 565 451 545 458 509 462 492 488 488 524 494 533 Lettland poly 493 537 503 560 536 565 541 571 538 588 550 592 555 602 591 581 599 582 596 561 604 547 613 538 600 536 603 525 578 513 562 511 512 516 497 536 Litauen poly 641 504 626 503 618 519 605 525 605 537 615 540 594 576 577 598 553 598 572 642 640 645 640 519 Weißrussland poly 377 646 373 614 428 580 457 576 467 591 481 592 541 582 555 589 570 626 573 640 563 645 382 643 Polen poly 257 583 240 533 259 500 301 486 318 513 321 533 335 545 344 565 351 583 384 570 395 581 361 596 313 607 291 592 278 591 274 595 252 588 Dänemark poly 377 645 375 616 368 599 355 594 330 604 302 603 284 591 270 592 251 582 248 613 188 626 187 647 306 646 Deutschland poly 111 647 89 593 82 545 78 495 75 468 82 426 74 417 42 417 5 424 3 592 3 644 76 645 Großbritannien rect 91 374 110 404 Großbritannien rect 10 301 34 338 Großbritannien desc none </imagemap>

Länder und Regionen

Nordeuropa umfasst die folgenden fünf Staaten, die auch als Nordische Länder bezeichnet werden:

Sie sind politisch im Nordischen Rat organisiert. Dänemark, Schweden und Finnland sind zudem EU-Mitglieder.

Dazu kommen noch die autonomen Gebiete Färöer und die geographisch zu Nordamerika gehörende Insel Grönlandborder|20px|class=noviewer|baseline|Flagge Grönland Grönland, die beide Teil des Königreiches Dänemark sind, die zu Finnland gehördenden (aber kulturell und sprachlich schwedisch geprägten) Åland-Inseln und der zu Norwegen gehörende Archipel Svalbard.

Die Region Lappland verbindet die nördlichsten Teile der Staaten Norwegen, Schweden, Finnland und Russland. Hier wohnen diverse traditionelle Gemeinschaften wie die Samen, welche auch eigene Sprachen sprechen.

Ab und zu werden auch weitere Regionen zu Nordeuropa gezählt:

  • Teile von Nordwestrussland, besonders die Halbinsel Kola, können zu Nordeuropa gezählt werden
  • Südschleswig bildet mit dem dänischen Festlandsanteil (Jütland) eine gemeinsame Halbinsel und ist historisch und kulturell mit dem Nachbarland verbunden.
  • Die Bewohner Estlands sehen sich eher als Nord-, denn als Osteuropäer; die estnische Sprache ist mit dem Finnischen verwandt

Hintergrund

File:Flags of Scandinavia.jpg
Flaggen der skandinavischen Länder

Der Name Skandinavien bedeutet soviel wie "gefährliche Halbinsel". Die Kulturen der Skandinavischen Länder sind sich recht ähnlich, auch ihre Sprachen sind nahe verwandt. Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch und Färöisch sind germanische Sprachen, die von der Altnordischen Sprache abstammen; Isländisch und Färöisch sind dieser Sprache noch erheblich näher als die übrigen skandinavischen Sprachen.

Wegen der Bedeutung des Mittelniederdeutschen als Lingua Franca der Hanse sind besonders im Schwedischen und Dänischen zahlreiche Wörter aus dieser Sprache als Lehnwörter übernommen worden, was man noch heute erkennt. Untereinander können sich die Skandinavier wohl recht gut verstehen, allerdings gibt es in allen Sprachen diverse Dialekte, die sich teils erheblich voneinander unterscheiden.

Finnisch ist eine finnugrische Sprache und nicht mit den skandinavischen Sprachen verwandt. In den nordeuropäischen Ländern sprechen nahezu alle Menschen sehr gut Englisch, teilweise (besonders in Dänemark) sind auch Deutschkenntnisse recht weit verbreitet (dies sollte natürlich nicht vorrausgesetzt werden).

Anreise

Mit dem Flugzeug

Kopenhagen, Stockholm und Oslo sind Drehkreuze der Skandinavischen Fluglinie SAS. Von den größeren deutschen Flughäfen gibt es in der Regel Direktflüge dorthin, z.B. mit SAS, Lufthansa oder Eurowings. Weitere internationale Flughäfen befinden sich z. B. in Helsinki (Finnair) und Keflavík, Island (Icelandair). Da von Kevlavík auch zahlreiche Flüge nach Nordamerika angeboten werden, kann es sinnvoll sein, über Island nach Nordamerika zu fliegen. Flüge zu weiteren nordeuropäischen Städten erforden oft einen Zwischenhalt in der Hauptstadt.

Auf der Straße

Mit dem Schiff

Finnland

  • Travemünde - Helsinki (täglich) mit Finnlines
  • Rostock - Helsinki mit Finnlines
  • Tallinn - Helsinki mit Eckerö Line, Tallink Silja und Viking Line
  • Grisslehamn (S) - Eckerö (Åland) (täglich) mit Eckerö Linjen
  • Stockholm - Turku mit Viking Line und Tallink Silja
  • Stockholm - Helsinki mit Viking Line und Tallink Silja
  • Kapellskär - Naantali mit Finnlines

Norwegen

  • Kiel - Oslo mit Color Line (ganzjährig; täglich)
  • Hirtshals (DK) - Kristiansand mit Color Line (ganzjährig)
  • Hirtshals (DK) - Kristiansand mit Fjord Line (Sommersaison)
  • Hirtshals (DK) - Langesund mit Fjord Line (ganzjährig)
  • Hirtshals (DK) - Larvik mit Color Line
  • Frederikshavn (DK) - Oslo mit Stena Line
  • Hirtshals (DK) - Stavanger - Bergen mit Fjord Line
  • Kopenhagen (DK) - Oslo (täglich) mit DFDS Seaways

Schweden

  • Kiel - Göteborg mit Stena Line
  • Frederikshavn (DK) - Göteborg mit Stena Line
  • Gdynia (PL) - Karlskrona mit Stena Line
  • Grenå (DK) - Varberg mit Stena Line
  • Travemünde - Trelleborg mit TT-Line
  • Rostock - Trelleborg mit TT-Line
  • Rostock - Trelleborg mit Stena Line
  • Travemünde - Trelleborg mit Stena Line
  • Saßnitz - Trelleborg mit Stena Line
  • Tallinn (EST) - Stockholm mit Tallink Silja

Dänemark

  • Sassnitz - Rønne (Bornholm) mit Bornholm Ferries
  • Puttgarden - Rødby mit Scandlines
  • Rostock - Gedser mit Scandlines

Färöer-Inseln und Island

  • Hirtshals (DK) - Tórshavn - Seyðisfjörður mit Smyril Line

Mit der Bahn

Dänemark

  • Hamburg – Lübeck – Kopenhagen ohne Umstieg über die Vogelfluglinie (mit Einschiffung der Züge zur Überquerung des Fehmarnbelts)
  • Hamburg – Flensburg – Aarhus, ebenfalls ohne Umstieg mit dem Intercity
  • Ziele weiter im Norden Jütlands (z.B. Aalborg) erforden mindestens einen Umstieg, in der Regel in Fredericia
  • Man kann an der Westküste mit der Regionalbahn nach Dänemark gelangen (Hamburg – NiebüllTønder). In der Regel ist ein häufigeres Umsteigen erforderlich und für weitere Strecken daher die Bahnlinie an der Ostküste Jütlands meist schneller (z.B. von Hamburg nach Esbjerg). Sinnvoll eventuell noch von Hamburg bis Ribe.

Schweden

Eine direkte Anreise mit der Bahn nach Schweden erfordert einen Umstieg in Kopenhagen. Beispiele für Reisezeiten von Hamburg aus:

  • Hamburg – Malmö ca. 6 bis 7 Stunden
  • Hamburg – Göteborg ca. 9 bis 10 Stunden
  • Hamburg – Stockholm ca. 11 bis 12 Stunden

Norwegen

Oslo kann mit der Bahn von Deutschland aus über Malmö und Göteborg erreicht werden, Reisezeit mindestens 14 Stunden.

Mit dem Fahrrad

Literatur

Script error: No such module "geoData".

{{#isin:Europa}}Kategorie:Europa Template:Class-0