Script error: No such module "geoData".

Dunedin

Script error: No such module "Quickbar Ort".

Dunedin ist eine Stadt in im Süden der Südinsel Neuseelands.

Hintergrund

Die Stadt Dunedin wurde um 1850 von schottischen Einwanderern gegründet. Der Name ist von der gälischen Form von Edinburgh abgeleitet. Wenige Jahre nach ihrer Gründung war Dunedin bedingt durch den Goldrausch die größte Stadt Neuseelands, hatte die erste Universität des Landes und die erste Tageszeitung. Heute ist Dunedin mit rund 120.000 Einwohnern hinter Christchurch die zweitgrößte Stadt der Südinsel, davon sind über 20.000 Studenten, sie prägen das Gesicht der Stadt entscheidend.

Anreise

thumb|Blick vom Octogon in Richtung Bahnhof

Mit dem Flugzeug

Etwa 20 km südwestlich von Dunedin liegt bei der Ortschaft Momona der internationale Flughafen mit dem IATA-Code DUD, die meisten Flugverbindungen sind nationaler Art. Zum Flughafen gelangt man von Dunedin aus auf dem SH 1, bei Allanton zweigt der SH 86 ab zum Flughafen.

Mit der Bahn

Seit 2002 fahren keine Personenzüge mehr nach Dunedin.

Mit dem Bus

Es gibt Verbindungen von Christchurch (35 NZ$) und Alexandra (30 NZ$). Aktuelle Fahrpläne und Preise.

Auf der Straße

thumb|Stuart Street, Blick zum Octagon Die Hauptverkehrsader ist der SH 1, der aus dem Norden von Christchurch über Oamaru kommt und über Milton und Gore nach Invercargill geht.

Mit dem Schiff

Dunedin liegt in der 22 km langen Bucht von Otago Harbour. Der direkt zur Stadt gehörende Hafen ist relativ klein. 15 km nordöstlich liegt der Stadtteil Port Chalmers, der dortige Hafen kann auch von Kreuzfahrtschiffen angelaufen werden.

Mobilität

Template:Maps Der Stadtkern lässt sich gut zu Fuß erkunden. Busse fahren in der Innenstadt meist im 15-Minuten-Takt, die aktuellen Pläne sind beim Otago Regional Council erhältlich.

Sehenswürdigkeiten

Octagon

Eine städtebauliche Besonderheit ist das Octagon, ein achteckiger Platz im Zentrum der Stadt mit dem Denkmal des schottischen Dichters Robert Burns. Am Rand des Platzes zwischen der Stuart Street und der George Street befinden sich die St.-Pauls-Kathedrale und das Rathaus, die Townhall. Hier befindet sich auch eine öffentliche Bücherei und die i-Site. Die vom Octagon ausgehenden George Street und Princess Street sind die Hauptgeschäftsstraßen der Stadt. Um diesen Platz herum zieht sich ein weiterer achteckiger Straßenzug, der Moray Place aufgeteilt in Upper und Lower.

Kirchen

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Bauwerke

thumb|Glockenturm der Universität

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Neben dem Bahnhof steht der Gerichtshof des Distrikts in flämischem Baustil, das rote Nachbargebäude ist von außen sehenswert, innen ist es ein Frauengefängnis.

Museen

thumb|St. Pauls Cathedral, davor Denkmal von Robert Burns

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Parks

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Denkmäler

  • Script error: No such module "vCard".

Verschiedenes

  • Vom Signal Hill im Nordosten der Stadt hat man eine gute Sicht über die Innenstadt von Dunedin
  • Die Otago Peninsula ist ein beliebtes Ziel von Öko-Touristen und Vogelkundlern.
  • Die Baldwin Street im Norden der Stadt, mit 35 % Steigung die steilste Straße der Welt

Aktivitäten

thumb|Die 54 m hohe First Church

  • Die Brauerei Speights liegt direkt beim Octagon. Sie bietet Besichtigungstouren an, die ca. 90 Minuten dauern, Preis 20 NZ$. Näheres und Anmeldung auf der Homepage der Brauerei
  • Die Schokoladenfirma Cadbury hat eine Fabrikation in Dunedin, das Gebäude ist vom Bahnhof aus gut sichtbar. Es werden verschiedene Führungen angeboten, eine ca. 75 Minuten lange Tour kostet incl. Schokoladenproben 18 NZ$.
  • Der Öko-Tourismus mit Vogelbeobachtungen spielt sich überwiegend auf der Otago Peninsula ab und wird dort näher beschrieben.
  • Im Bereich des Otago Harbour gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportarten.
  • Das Edgar Centre ist eine Multifunktionshalle in Hafennähe und bietet neben Shows und Basketball-Meisterschaftsspielen auch Sportmöglichkeiten wie Tennis.
  • Es gibt mehrere Golfplätze, so beim Otago Golf Club

Einkaufen

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Küche

thumb|Bahnhofsgebäude Dunedin

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Nachtleben

thumb|Glasfenster im Bahnhof Dunedin

  • In einer Stadt mit über 20.000 Studenten gibt es zahlreiche Discos und Bars mit Live-Musik. Einfach abends im Octagon spazieren gehen, hier gibt es genügend Möglichkeiten.
  • Script error: No such module "vCard".

Unterkunft

thumb|Bodenmosaik im Bahnhof Dunedin

Günstig

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Mittel

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Gehoben

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Lernen

Arbeiten

Sicherheit

Gesundheit

thumb|Gerichtshof Dunedin Nähe Bahnhof Allgemeine Notrufzentrale: Tel. 111. In Notfällen hilft auch in der George Street das Meridian Medical Centre an der Meridian Mall, Tel. 03-477-9927, es ist nur wochentags geöffnet. Alternativ und an Wochenenden: das Public Hospital in der Great King Street 201, Tel. 03-474-0999.

Praktische Hinweise

  • Script error: No such module "vCard".
  • Die Dunedin Public Libraries befinden sich beim Octagon, 230 Moray Place. Für eine erste Information gibt es kostenlosen Internet-Zugang, die Inanspruchnahme weiterer Dienste (E-Mail) ist kostenpflichtig.
  • Post Shops findet man in der Nähe der Bücherei am Moray Place und in der Princes Street.

Ausflüge

  • Die Otago Peninsula im Osten der Stadt ist ein beliebtes Ziel für Tages- bzw. Halbtagesausflüge
  • Zum Orokonui Ecosanctuary, einem Schutzgebiet für gefährdete Tierarten aus Otago. Es liegt in einem Tal 20 km nördlich von Dunedin
  • Nach Oamaru mit dem Hafengebäuden im viktorianischen Stil
  • Zu den Moeraki Boulders
  • Zur Catlins Coast
  • mit der Taieri Gorge Railway nach Middlemarch
  • zum Sutton Salt Lake bei Middlemarch, Neuseelands einzigem Salzsee
  • Radfahren oder wandern auf dem Otago Central Rail Trail

Einige Unternehmen bieten solche Touren an, z. B. die Coach Tours Dunedin 800px|thumb|center|Panorama Dunedin vom Signal Hill

Literatur

Weblinks

Script error: No such module "geoData".

{{#isin:Otago}}Kategorie:Otago Template:Class-3