Script error: No such module "geoData".

Canberra

Script error: No such module "Quickbar Ort".

Canberra ist die im Inland gelegene Hauptstadt Australiens. Verwaltungsmäßig bildet sie ein eigenes Bundesterritorium, das Australian Capital Territory, was für alltägliche Zwecke mit Canberra synonym ist. Ihre Entstehung geht auf eine Entscheidung aus dem Jahre 1908 zurück: Man suchte einen Kompromiß, da man sich nach der Schaffung des australischen Commonwealth 1901 nicht einigen kommte welche der beiden rivalisierenden Städte, Sydney oder Melbourne, zur Bundeshauptstadt erhoben werden sollte. Die Stadt ist als weitläufige Gartenstadt geplant und liegt rund um den künstlich angelegten Template:Marker

Hintergrund

Template:Mapframe Die Bauarbeiten begannen erst im Jahre 1913 und am 9. Mai 1927, als das Parlament hierher umzog, erhielt Canberra den Status Hauptstadt. Die Stadt ist in hohem Maße geplant, die Gestaltung wurde im Wesentlichen vom amerikanischen Architekten Walter Burley Griffin durchgeführt. Dies blieb nicht ohne Kritik. Da die Stadt zunächst weitgehend von Politikern und Beamten bewohnt wurde, hat es einige Jahrzehnte gedauert, bis sie ihre eigene Identität und Kultur entwickeln konnte. Unter Australien gilt sie immer noch als „verschlafen.“ Den Wohnvierteln fehlt jede Lebendigkeit. Zahlreiche neue Gebäude Ende des 20. Jahrhunderts und ein energischer Wille öffentliche Institutionen voranzubringen, haben die Stadt zu einer wichtigen Attraktion für den Reisenden gemacht.

Der Burley-Griffin-See teilt die Stadtmitte in zwei Hälften: Im Norden ist das Stadtzentrum “Civic,” im Süden befinden sich die Parlamentsgebäude und Botschaften. Die Kerne dieser beiden Viertel, sind wie New Delhi, in konzentrischen Kreisen angelegt. Nationale Institutionen sind an beiden Ufern, z.B. das Nationalmuseum und das Kriegerdenkmal an der Nordseite und die Nationalbibliothek und Nationalgalerie an der Südseite des Sees.

Leute

Die meisten Leute, die in Canberra leben, kommen nicht ursprünglich von hier, sondern sind zum Studieren gekommen oder sie arbeiten für die Regierung. Häufig beobachtet man, dass Leute von anderen Teilen Australiens nach Canberra ziehen, dort für ein paar Jahre studieren oder arbeiten und dann wieder zurück- oder weiterziehen. Da dies einen konstanten Fluss von neuen Einwohner bedeutet, sollte man sich nicht davon abhalten lassen, nach dem Weg oder sonstigen Auskünften zu fragen - viele sind daran selbst gewöhnt und helfen daher sehr gerne.

Die Einwohner Canberras sind im allgemeinen lockere, freundliche und tolerante Leute, die den höchsten Bildungsstand und Einkommen von ganz Australien haben.

Canberras Bevölkerung ist ethnisch heterogener als in vielen anderen Regionen Australiens, aber bei weitem nicht so kulturell und sprachlich verschiedenartig wie Sydney und Melbourne.

Klima

thumb|Klimadiagramm für Canberra. Es gibt vier ausgeprägte Jahreszeiten. Obwohl es in Canberra wie fast überall in Australien sehr heiß in den Sommermonaten werden kann, mit regelmäßigen 35 °C und mehr von Dezember bis März, gibt es einen kühlen Winter wegen der Höhenlage und der Nähe zu den Australischen Alpen. Die nächtlichen Tiefstwerte können von Juni bis August unter 0 °C fallen, mit 8-14 °C am Tage.

Wegen seiner Binnen- und Höhenlage ist Canberras Klima weniger feucht als in anderen australischen Städten. Wegen der Nähe zu den australischen Alpen kommt es durchaus an heißen Tagen zu kühlenden Bergwinden, vor allem zum Ende des Tages hin.

Anreise

Mit dem Flugzeug

thumb|Bushaltestelle zur Innenstadt.

  • Script error: No such module "vCard".

Der Airport Express Shuttle wurde im September 2017 eingestellt. Die regulären Stadtbuslinien 11 und 11A bedienen den Flughafen zum regulären Tarif für A$ 4,80 (Tageskarte A$ 9,60).

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Mit der Bahn

Der Bahnbetrieb von Trainlink der staatlichen Gesellschaft von NSW als Southern NSW Line mit betrieben.

  • Script error: No such module "vCard".

Mit dem Bus

Script error: No such module "vCard".

Auf der Straße

Auf dem Hume Highway fährt man gut 280 Kilometer nach Sydney oder 670 km von Melbourne. Cooma in den Snowy Mountains ist 120 km entfernt. Die Küste ist, in Batemans Bay, nur 150 km entfernt.

Zu Fuß

Der 655 km lange Fernwanderweg Australian Alps Walking Trail beginnt im Goldgräberstädtchen Walhalla und führt über die höchsten Berge Australiens. Für die Gesamtstrecke sollt man sich 6-8 Wochen Zeit nehmen.

Mobilität

Taxiruf
  • Canberra Cabs und Canberra Elite: ☎ 132227
  • Cabexpress: ☎ (02) 6260 6011

Üblich ist auch das Heranwinken.

Busse

Der Busbetrieb der ACTion ist für australische Verhältnisse gut organisiert. Busse fahren unter der Woche etwa zwischen 6.30 und 21.30. Jede Bushaltestelle hat eine Kennziffer, so dass die entsprechende Fahrpläne bzw. real time-Ankunftszeiten abrufbar sind. Eine zwölf Kilometer lange Tramstrecke von der City nach Gungahlin ist 2017 im Bau.

Die Linie 101 Free City Loop verkehrt Mo.-Fr. 7.00-19.00.

Der Tourist Loop der Linien 81 (wochentags) und 981 (Wochenenden) wird fünf Mal täglich bedient (zwischen 10.20 und 16.20). Abfahrt ist von der City Bus Station, Steig 9.

Buslinien ins Umland werden von anderen Unternehmern betrieben, z.B. QCity (800er-Linien), Transborder Express (900er).

Fahrkarten können bei Fahrtantritt erworben werden. Deutlich günstiger wird es mit der für A$ 5 zu kaufenden Magnetkarte MyWay, die sowohl beim Ein- und Ausstieg vor das entsprechende Lesegerät zu halten ist. Einzelkarten kosten 2017 A$ 4,80 (3,06 myway mit Tagesobergrenzen A$ 9,20 wochentags, 5,60 am Wochenende).

Mit dem Fahrrad

An allen Hauptverkehrsstraßen befinden sich hervorragende Radwege mit zahlreichen Hinweisschildern, die den motorisierten Verkehr daran erinnern, auf Fahrradfahrer zu achten.

Wegen der weit auseinandergezogenen Anlage der Stadt kann die Miete eines Fahrrads (australisch: “push bike”) für Besucher eine sinnvolle Alternative zum öffentlichen Nahverkehr sein. Die Preisgestaltung ist jedoch so, dass es sich spätestens ab dem fünften Tag lohnen würde ein gebrauchtes Rad zu kaufen.

Fahrradvermietungen
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
Share-a-bike
  • Script error: No such module "vCard".

Sehenswürdigkeiten

Wirklich alte Gebäude gibt es nicht, eher repräsentative Bauten einer jungen Nation, die sich im „modernen” Stil der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts präsentieren will, so dass in der Regel „Beton vor Schönheit“ gilt.

Bauwerke

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Denkmäler

thumb|Changi Chapel, auf dem Gelände des Royal Military College, nach dem Kriegsgefangenenlager des 2. Weltkriegs in Singapur.

  • Script error: No such module "vCard".

Museen

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Parks

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Aktivitäten

  • Script error: No such module "vCard".

Einkaufen

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Festivals

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Nachtleben

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Unterkunft

Hotelverzeichnis: mit Suchfunktion

Camping

  • Script error: No such module "vCard".

Jugendherbergen

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Hotels

Gehoben

  • Script error: No such module "vCard".

Lernen

  • Script error: No such module "vCard".

Praktische Hinweise

Telefonvorwahl: ☎ 02…

Script error: No such module "vCard".

Ausflüge

  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".
  • Script error: No such module "vCard".

Literatur

  • Anderson, Nola; Australian War Memorial: treasures from a century of collecting; Millers Point, N.S.W. 2012 (Murdoch Books)
  • Brown, Nicholas; History of Canberra; Cambridge 2014; Template:Catalog lookup linkScript error: No such module "check isxn".
  • Radford, Ron; Collection highlights: National Gallery of Australia, Canberra; Canberra 2014; Template:Catalog lookup linkScript error: No such module "check isxn".

Weblinks

Script error: No such module "geoData".

{{#isin:Australian Capital Territory}}Kategorie:Australian Capital Territory Template:Class-2